6 günstige Alternativen zu Regentonnen für jeden Geschmack

In diesem Artikel gebe ich euch einen Überblick über:

  • Die günstigsten Alternativen zu einer klassischen Regentonne
  • Die durchschnittlichen Kosten der verschiedenen Regentonnen-Alternativen
  • Die Vor- und Nachteile dieser Alternativen
Alter IBC Tank als Regentonnen-Ersatz

Gebrauchte IBC Tanks, alte Öltanks aus Kunststoff oder Metall, alte Ölfässer oder alte Weinfässer aus Holz eignen sich besonders gut als günstige Alternativen zu klassischen Regentonnen. Die Alternativen sind teils weitaus günstiger und auch robuster als herkömmliche Regentonnen aus Hartplastik.

Inhalt

Die Suche nach einer neuen Regentonne kann vielerlei Gründe haben, z.B.:

  • Ein neu angelegter Garten
  • Die Erweiterung der bestehenden Gartenfläche
  • Die Erweiterung der Bewässerungskapazitäten
  • Der Bau einer neuen Dachflächen, z.B. durch ein Gartenhaus

Unabhängig vom Grund, der einen auf die Suche nach einer neuen Regentonne bringt, stellt man sich früher oder später die Frage:

Gibt es auch eine günstige Alternative zu den klassischen Regentonnen?

Die verschiedenen Alternativen habe ich im Folgenden ganz genau unter die Lupe genommen und jeweils Vor- und Nachteile beleuchtet.

Durchschnittliche Kosten einer herkömmlichen Standard Regentonne

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Regentonnen zu kaufen. Nicht nur deren Formen und Farben sondern auch Größen unterscheiden sich stark.

Da eine Regentonne vor allem einen Zweck erfüllt – nämlich Regenwasser zu sammeln – gibt es neben dem Aussehen nur einen entscheidenden Faktor der meist über den Kauf entscheidet:

der Preis!

Um die unten aufgezeigten, alternativen Regentonnen mit einer herkömmlichen zu vergleichen, habe ich die Regentonnen in zwei Kategorien aufgeteilt:

  • Regentonnen mit einem Fassungsvermögen von 500-600 Liter
  • Regentonnen mit einem Fassungsvermögen von 1.000-1.500 Litern

Vergleicht man nun alle Regentonnen der jeweiligen Kategorien, die einem auf der Vergleichswebsite idealo für 1000 Liter angezeigt werden, kommt man zu folgendem Ergebnis:

  • Durchschnittlicher Neupreis für Regentonnen mit 500-600 Liter: 199,54€
    (entspricht durchschnittlich 0,39€ pro Liter Fassungsvermögen)
  • Durchschnittlicher Neupreis für Regentonnen mit 1.000-1.500 Litern: 306,33€
    (entspricht durchschnittlich 0,28€ pro Liter Fassungsvermögen)

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob es günstigere Alternativen zu den herkömmlichen Regentonnen gibt?

Übersicht über günstige Alternativen zu Regentonnen

 Gebrauchte RegentonneGebrauchter IBC TankAlter Öltank - MetallAlter Öltank - KunststoffAltes ÖlfassGebrauchtes Weinfass
MaterialMeist KunststoffKunststoffMetallKunststoffStahlHolz
Durchschnittliches Fassungsvermögen500 Liter1.000 LiterCa. 500 LiterCa. 1.500 LiterCa. 200 LiterCa. 230 Liter
Durchschnittlicher Preis4070Meist zu verschenkenMeist zu verschenken1560
Durchschnittlicher Preis pro Liter0.080.07kostenloskostenlos0.080.26
Reinigung notwendigNeinVielleichtJaJaJaJa
Installation notwendigNeinNeinNeinNeinNeinNein
Wo kaufen?Ebay KleinanzeigenEbay KleinanzeigenEbay Kleinanzeigen, lokale ZeitungsanzeigeEbay Kleinanzeigen, lokale ZeitungsanzeigeEbay KleinanzeigenEbay Kleinanzeigen, Winzer/Weinhändler in der Region

Alternative #1: Gebrauchte Regentonne – Wenn man weiß, was man will

Eine gebrauchte Regentonne zu kaufen ist eine tolle Alternative zu einer ähnlichen neuen!

Der kauf einer gebrauchten Regentonne eignet sich vor allem für GärtnerInnen…

die ganz genau wissen was sie wollen

Von vielen klassischen Regentonnen gibt es natürlich auch viele gebrauchte Modelle. Wenn du also eine weitere Tonne suchst und mit deiner aktuellen zufrieden bist, warum nicht noch nach einem weiteren, gebrauchten Modell Ausschau halten?

die ganz am Anfang Ihrer Gartenkarriere sind

Zu Beginn der Gartenkarriere ist man sich oft um die Vor- und Nachteile verschiedener Modelle und Varianten noch nicht ganz im Klaren. Außerdem ist eine gebrauchte Regentonne um einiges günstiger als eine neue.

Vorteile einer gebrauchten Regentonne:

  • Sehr günstig (durchschnittliche Ersparnis im Vergleich zu einer neuen ähnlichen, neuen Regentonne von ca. 80%)
  • Bewährte Modelle – man kann ein bekanntes, stabiles Modell auch gebraucht kaufen
  • Große Auswahl – bei Ebay Kleinanzeigen oder in der lokalen Zeitung gibt es eine große Auswahl an gebrauchten Regentonnen aller Art

Nachteile einer gebrauchten Regentonne:

  • Gebrauchs- oder Witterungsspuren – Der Zustand von gebrauchten Regentonnen kann stark unterschiedlich sein, weshalb du darauf vor dem Kauf achten solltest

Alternative #2: Gebrauchter IBC Tank – Großer Tank zum kleinen Preis

Einen IBC Tank haben die meisten von euch sicherlich schon einmal gesehen und sieht so aus:

IBC bedeutet „Intermediate Bulk Container“, was zu Deutsch in etwa „Großpackmittel“ bedeutet. In diesem können flüssige oder Schmierstoffe gelagert und transportiert werden.

In IBC Tanks kann problemlos auch Regenwasser gesammelt werden, nachdem wie bei allen Tonnen der Anschluss zur Dachrinne gelegt wurde.

Alter IBC Tank als Regentonnen-Ersatz

Vorteile eines gebrauchten IBC Tanks:

  • Sehr preisgünstig – mit ca. 0,07€ pro Liter Fassungsvermögen ist die die günstigste Alternative zu Regentonnen
  • Robust – Standardmäßig haben IBC Tanks einen Metallprofilrahmen der die Kunststoffblase umschließt, wodurch er sehr robust und stoßfest ist
  • Bereits mit Auslaufhahn – die meisten IBC Tanks besitzen bereits einen vormonierten Auslaufhahn, der somit nicht mehr nachträglich eingesetzt werden muss
  • Großes Volumen – mit 500-3.000 Litern (standardmäßig 1.000 Liter) sind IBC Tanks für große Gärten sehr geeignet oder für GärtnerInnen, die gerne viel Regenwasser auf Lager haben

Nachteile eines gebrauchten IBC Tanks:

  • Unhandlich – ein solcher Container ist natürlich eher unhandlich und schwer zu transportieren, auch wenn er nicht gefüllt ist
  • Nicht so schön – solche Container sehen immer gleich aus: weiße Kunststoffblase und Metallrahmen. Auf den ersten Blick ist dies natürlich nicht sehr schön und lässt sich nicht in allen Gärten gut verstecken oder bepflanzen

Alternative #3: Alter Öltank aus Metall – Unschlagbare Haltbarkeit

Früher waren große Öltanks aus Metall noch weitaus verbreiteter als heutzutage.

Daher finden sich vor allem in älteren Häusern noch viele alte Öltanks aus Metall, die oft nicht mehr verwendet werden.

Schau am besten bei Ebay Kleinanzeigen oder in der örtlichen Zeitung, wo solche Tanks oft zu verschenken inseriert sind.  

Altes Ölfass als Regentonne Alternative

Vorteile eines alten Öltanks aus Metall:

  • Meist kostenlos – da es wenig alternative Verwendungsmöglichkeiten für solch alte Öltanks gibt, bieten die Besitzer diese oft (für Selbstabholder) zu verschenken an
  • Sehr robust – alte Öltanks aus Metall haben sehr dicke Wände, weshalb sie sehr robust und langlebig sind. Solltest du also nach einer sehr stabilen Regentonne suchen (auf die man sich z.B. auch stellen kann) bist du hier richtig
  • Beliebig zu streichen – ein Tank aus Metall lässt sich natürlich beliebig umgestalten bzw. streichen. Somit kann er in einer zur Umgebung passenden Farbe gestrichen werden

Nachteile eines alten Öltanks aus Metall:

  • Reinigung notwendig – ein alter Öltank muss zunächst gründlich gereinigt werden bevor er als Regentonne verwendet werden kann um zu vermeiden, dass das Gießwasser mit Altöl belastet ist und den Boden verseucht
  • Umbau notwendig – meist kann man alte Öltanks nicht direkt als Regentonne verwenden, da es z.B. an einer passenden Öffnung oder einem Auslauf fehlt. Daher muss oft oben eine ausreichend große Aussparung geschnitten werden

Alternative #4: Alter Öltank aus Kunststoff – Großes Volumen fast kostenlos

Alte Öltanks aus Kunststoff eignen sich genauso gut als alternatives Regenfass wie Öltanks aus Metall.

Zwar sind heutzutage Kunststoff-Tanks weitaus verbreiteter als metallene, dennoch werden auch diese von Zeit zu Zeit ausgemustert und suchen dann nach einer neuen Aufgabe.

Vorteile eines alten Öltanks aus Kunststoff:

  • Meist kostenlos – da es wenig alternative Verwendungsmöglichkeiten für solch alte Öltanks gibt, bieten die Besitzer diese oft (für Selbstabholder) zu verschenken an
  • Relativ leicht – Öltanks aus Kunststoff sind im Vergleich zu denen aus Metall relativ leicht und somit gut zu transportieren oder im Garten nochmals umzustellen
  • Sehr großes Volumen – Kunststoff-Öltanks können teils ein sehr großes Volumen, oft bis zu 1.500 Litern, haben. Für GärtnerInnen, die eine sehr große Regentonne suchen sind hier also an der richtigen Stelle

Nachteile eines alten Öltanks aus Kunststoff:

  • Reinigung notwendig – ein alter Öltank muss zunächst gründlich gereinigt werden bevor er als Regentonne verwendet werden kann um zu vermeiden, dass das Gießwasser mit Altöl belastet ist und den Boden verseucht
  • Umbau notwendig – meist kann man alte Öltanks nicht direkt als Regentonne verwenden, da es z.B. an einer passenden Öffnung oder einem Auslauf fehlt. Daher muss oft oben eine ausreichend große Aussparung geschnitten werden
  • Nicht so schön – alte Öltanks aus Kunststoff sind oft etwas vergilbt und somit nicht sehr schön anzusehen. Wenn der Tank allerdings an einem etwas versteckten Ort steht, macht das vielleicht gar nicht so viel aus…

Alternative #5: Altes Ölfass – Kleinere, günstige Alternative zu einer Regentonne

Alte Ölfässer als Regentonnen-Ersatz gibt es häufig bei verschiedenen Anbieter sehr günstig zu kaufen.

Meist wird man bei Ebay Kleinanzeigen fündig oder man erkundigt sich beim lokalen Schrott-, Metall- oder Ölhandel.

Teilweise wurde in den Ölfässern auch gar kein Öl gelagert oder transportiert. Dies hat den Vorteil, dass das Ölfass eventuell nicht, oder weniger gründlich gereinigt werden muss bevor man es als Regentonne verwendet.

Vorteile eines alten Ölfass:

  • Handlich – Ölfässer aus Stahl sind relativ klein (Höhe ca. 90 cm, Durchmesser ca. 58 cm) und können durch ihre runde Form sehr gut transportiert bzw. gerollt werden
  • Anderweitig einsetzbar – für den Fall, dass das Ölfass als Regentonne ausgedient hat, kann man das Fass z.B. als Brenn- oder Grilltonne oder als Stehtisch verwenden bzw. umbauen
  • Robust – solche Ölfässer sind aus robustem Stahlblech gebaut, weshalb sie auch Stöße oder Witterung sehr gut aushalten

Nachteile eines alten Ölfass:

  • Geringes Volumen – Standard-Ölfässer haben ein Volumen von ca. 200 Litern (genauer gesagt von 216,5 Litern) und sind somit vergleichsweiße klein
  • Eventuell Reinigung notwendig – falls in dem Fass tatsächlich vorher Öl transportiert wurde, muss es zunächst gründlich gereinigt werden. Damit vermeidet man, dass das Gießwasser mit Altöl belastet ist und den Boden verseucht

Alternative #6: Gebrauchtes Weinfass – Schicker Regentonnen-Ersatz

Eine weitere, sehr schöne Alternative zu einer klassischen Regentonne ist ein altes Weinfass.

Alte Weinfässer sind vor allem sehr schön anzusehen, sind nicht alltäglich und können somit auch sehr gut als Blickfang fungieren.

Vorteile eines gebrauchten Weinfass:

  • Schöne Alternative – im Vergleich zu sonstigen Regentonnen und Alternativen sind Weinfässer etwas besonderes und sehr schön anzusehen
  • Robust – da alte Weinfässer meist aus Eichen- oder Kastanienholz mit stabilen Stahlriemen gefertigt. Dies macht die Fässer sehr robust, wenngleich auch relativ schwer

Nachteile eines gebrauchten Weinfass:

  • Vergleichsweise teuer – auch wenn es sich um ein gebrauchtes Weinfass handelt, ist es im Vergleich zu den anderen Alternativen relativ teuer (pro Liter ca. 0,26€)
  • Geringes Volumen – Weinfässer können verschiedene Volumen haben, was allerdings meist nur 100l, 150, 225l oder 300l sind
  • Wenig witterungsbeständig – Weinfässer sind hauptsächlich aus Holz gefertigt. Natürlicherweise verwittert Holz im Laufe der Zeit. Je nach dem wo (unter freiem Himmel oder z.B. überdacht) das Weinfass steht, kann somit die Verwitterung schneller oder langsamer stattfinden

Die 6 verschiedenen alternativen Regentonnen zeigen, dass sicherlich für jeden Geschmack, Geldbeutel und Platz etwas dabei ist!

Eine, meiner Meinung nach, sehr wichtiger Aspekt ist der des Recyceln bzw. Wiederverwenden.

Ich finde es wichtig und schön zu sehen, wie alte bzw. ausgediente Objekte wieder einen neuen Zweck bekommen.

So findet z.B. ein alter Öltank eine neue Verwendung als Regentonne und man spart gleichzeitig Geld und Ressourcen – eine runde Sache oder wie findest du das?

Lass es mich gerne in den Kommentare wissen oder sag Bescheid, wenn du weitere Fragen hast.

Schreibe einen Kommentar

Sichere dir jetzt deinen Aussaatkalender für das ganze Jahr! 

 

Erhalte einen kostenlosen Aussaat-,
Pflanz- & Erntekalender mit 120 Sorten indem du meinen Newsletter abonnierst!

100% kostenlos – Du kannst ein 10-seitiges PDF sofort herunterladen